Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bimöhlen - Unfall unter Alkoholeinfluss

    Bimöhlen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag, auf der K 111 zwischen Bad Bramstedt und Bimöhlen, ist glücklicherweise niemand verletzt worden.

Eine 44-jährige Frau aus Bad Bramstedt war mit ihrem PKW Toyota in Richtung Bad Bramstedt unterwegs und kam hinter einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn. Sie überrollte mit dem Wagen einen Leitpfosten und kam schließlich im Graben zum Stillstand.

Die Fahrerin konnte sich unverletzt aus ihrem Fahrzeug befreien und kehrte beim Eintreffen der Polizei am Unfallort zu Fuß zurück. Die Frau hatte bei einem benachbarten Gehöft Hilfe holen wollen, sie stand unter Alkoholeinfluss. Eine Überprüfung ihres Atems ergab einen Wert von 1,24 Promille, so dass der 44-Jährigen eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt wurde.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung, es entstand nur geringer Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: