Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: Verkehrsunfall

Kaltenkirchen (ots) - Am heutigen Morgen, gegen 10:15 Uhr, befuhr eine 32-jähriger Frau in ihrem VW die Kieler Straße in Richtung Kaltenkirchen. Im Auto befanden sich ebenfalls die 6-jährige Tochter sowie der 4-jährige Sohn. Beide Kinder waren vorschriftsmäßig angeschnallt. In Höhe der Einmündung des Verbindungsweges zum Kamper Weg (hinter der Ampelanlage des Autobahnzubringers) wollte die VW-Fahrerin nach links in diesen einbiegen. Sie musste verkehrsbedingt halten, eine 54-jähriger Frau in ihrem Fiat erkannte dies zu spät und fuhr dem VW auf. Die beiden Kinder wurden vorsorglich in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.500 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: