Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und keinen Führerschein

    Norderstedt (ots) - Am frühen Dienstagmorgen verlor ein alkoholisierter, 19-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Wendemanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen einen geparkten Pkw und gegen einen Zaun. Der 19 Jahre alte Mann aus Norderstedt befuhr mit seinem VW Golf die Straße Achternfelde in Norderstedt. Im Einmündungsbereich Achternfelde/Friedrich-Ebert-Straße wollte der Mann wenden. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß zuerst gegen einen dort geparkten Pkw und anschließend gegen einen Zaun. Bei diesem Unfall wurden der Fahrer sowie der Beifahrer leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte die Beamten 1,08 Promille Atemalkohol fest. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein konnten die kontrollierenden Beamten nicht sicherstellen, da der 19-jährige gar keinen besaß.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551-884 0
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: