Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen - Raub in der Bergstraße - Veröffentlichung eines Phantombildes

POL-SE: Rellingen - Raub in der Bergstraße - Veröffentlichung eines Phantombildes
Quelle: Polizei
Rellingen (ots) - Nach dem Raub in der Bergstraße hat die Kriminalpolizei aufgrund der Beschreibung ein Phantombild von einem der Tatverdächtigen erstellen lassen. Die beiden südländischen Männer werden auf 20-30 Jahre geschätzt und sind ca. 180 cm groß. Sie waren beide mit Kapuzenpullovern bekleidet. Einer der beiden trug ein weißes Basecap. Die Kripo Pinneberg sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu dem auf dem Foto abgebildeten Mann geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel.: 04101-2020 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: