Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg:Täter ermittelt

    Pinneberg (ots) - In den Morgenstunden des 22.02.07, gegen 03.00 Uhr, kam es in der Fußgängerzone von Uetersen zu einem Einbruch in einen Handy Shop, bei dem die Täter mittels in der Nähe ausgehobenen Gullydeckels die Schaufensterfront einwarfen und aus der Auslage diverse in Kartons verpackte Mobiltelefone an sich brachten.

In Tatortnähe konnten zwei zurück gelassene Fahrräder sichergestellt werden. Durch Zeugen konnten zwei Personen beschrieben werden, die vom Tatort flüchteten.

Durch die weiteren Ermittlungen konnten ein 18-jähriger und ein 19-jähriger Mann aus Uetersen als Tatverdächtige festgestellt werden.

Durchsuchungsmaßnahmen führten zur Auffindung von Stehlgut, die Männer sind geständig, den Einbruch begangen zu haben.

Beide sind polizeilich bekannt, der 18-jährige wurde aufgrund bereits in anderer Sache bestehenden Haftbefehls dem AG Elmshorn vorgeführt und in die Justizvollzugsanstalt Neumünster verbracht. Der 19-jährige wurde aufgrund fehlender Haftgründe nach Hause entlassen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: