Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Handys aus Bus gestohlen - Täter flüchtig

Elmshorn (ots) - Am Samstag, gegen 20:00 Uhr, befand sich eine 59-jähriger Frau mit einem Reisebus im Hainholzer Damm an der dortigen Bushaltestelle. Sie hatte den Bus auf Grund einer Reparatur an der Beleuchtungseinrichtung verlassen. Der Bus war mit keinen weiteren Personen besetzt. Sie bemerkte dann plötzlich durch die geöffnete Fahrertür eine männliche Person im Bereich des Fahrersitzes, die sich an ihrer Handtasche zu schaffen machte. Sie sprach den Täter an, dieser verließ fluchtartig den Bus und schlug ihr dabei mit dem Ellenbogen ins Gesicht. Anschließende lief er mit einer weiteren Person, die sich vor dem Bus aufgehalten hat davon. Die beiden männlichen Personen mit südländischen Aussehen, sind zwischen 16 und 18 Jahren alt und waren dunkel gekleidet. Die 59 Jährige wurde vor Ort ambulant von einer Rettungswagenbesatzung behandelt. Die Polizei nimmt Hinweise zu den gesuchten Personen unter 04121-8030 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: