Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp: Gefährliche Körperverletzung - Zeugen gesucht

Bad Segeberg (ots) - Bereits am Samstag, 10.02.2007, gegen 22:30 Uhr, kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung in Trappenkamp. Das 70-Jährige Opfer begab sich am späten Abend zu einer Wohnunterkunft in die Celsiusstraße, da sich dort über ruhestörenden Lärm beschwert wurde. Als Verursacher konnte ein 23- sowie ein 47-jähriger Mann ausgemacht werden, die beide dort nicht wohnhaft sind. Sie wurden gebeten, die Unterkunft zu verlassen. Als der 70 Jährige zurück zu seinem Auto ging und den Heimweg antreten wollte, wurde er von den beiden Männern aus dem Auto gezerrt und geschlagen und getreten. Anschließend flüchteten diese in unbekannte Richtung. Der 70 Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei in Trappenkamp hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat den Vorfall mitbekommen? Wer kann weitere Hinweise geben? Die Polizei in Trappenkamp ist unter 04323-2600 telefonisch zu erreichen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: