Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Einbrüche in Kindergärten gewesen

    Pinneberg (ots) - Köllner Chaussee:

Unbekannte Täter hebelten in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Toilettenfenster auf und gelangten so in das Objekt. Es wurden alle Räume durchsucht. In den Büroräumen wurden alle Schränke gewaltsam geöffnet und ebenfalls durchsucht. Es wurden eine Digitalkamera , ein Monitor und ein Computer entwendet .

Derzeit gibt es noch keine Hinweise auf die Täter.

Hainholzer Schulstraße:

Ebenfalls in der Nacht von Montag auf Dienstag kam es zu einem Einbruchsdiebstahl in einem Kindergarten in der Hainholzer Schulstraße. Es wurde nichts entwendet. Die Täter gelangten durch aufhebeln eines rückwärtig gelegenen Fensters ins Innere des Gebäudes. Im Inneren wurden alle Räumlichkeiten aufgesucht und die dortigen Schränke durchsucht. Täter haben sich danach in unbekannte Richtig entfernt.

Derzeit ist noch kein Stehlgut bekannt.

Bereits am 07. Februar 2007 kam es zu einem Einbruch in den Kindergarten.

Der Sachschaden wird insgesamt auf 500 Euro geschätzt.

Die Kripo in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: