Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nahe - Teure Vibrationsplatte von Baustellen gestohlen

    Nahe (ots) - In der Zeit vom 25. 01. 2007, 18.30 Uhr, bis zum 30. 01. 2007, 08.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter von einer Baustellen im Bereich der Straße "Rungenrade" eine teure Vibrationsplatte. Dieses auch Rüttelplatte genannte Arbeitsgerät wird zum Verdichten erdigen Untergrunds eingesetzt.

    Beschreibung der Vibrationsplatte: Hersteller: Fa. Zeppelin Modell: CR 8000 Seriennr.: W5300919 Farbe: gelb Wert: ca. 8.700,00 EUR Gewicht: ca. 750 kg

    Aufgrund des Gewichtes geht die Polizei davon aus, dass zum Verladen auf einem Lkw oder Anhänger ein Hub- oder Hebegerät zum Einsatz gekommen ist.

    Die ersten Ermittlungen am Tatort ergaben keinerlei Hinweise auf die Täter oder die Transportmittel. Die Polizei fragt nun:

    Wer hat in der Tatzeit in der Straße "Rungenrade", insbesondere während der Nachtzeit, verdächtige Fahrzeuge wie Lkw mit Hebeeinrichtung pp. gesehen? Wer hat in der Tatzeit in der Straße "Rungenrade" verdächtige Personen oder Geräusche ausgemacht? Wer kann zum Verbleib der Vibrationsplatte Hinweise geben?

    Sachdienliche Hinweise werde an die Polizeistation Itzstedt, Tel.: 04535/6310 oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
- Stabsstelle -
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: