Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Motorrollerdiebe festgenommen

    Norderstedt (ots) - Die Aufmerksamkeit eines Verkehrsteilnehmers wurde drei jugendlichen Motorrollerdieben (17 und 14 Jahre alt) am gestrigen Montag, den 29. 01. 2007, gegen 15.20 Uhr, zum Verhängnis.

    In der Rathausallee wurden die Diebe dabei beobachtet, wie sie gerade im Begriff waren, einen orangefarbenen Motorroller zu entwenden. Mit dem Roller waren die drei nun auf der Flucht durch den Moorbekpark in Richtung Buckhörner Moor.

    Die Polizei nahme sofort mit mehreren Einsatzkräften die Fahndung auf. Auch der aufmerksame Verkehrsteilnehmer blieb am Ball und konnte so wiederholt der Polizei entscheidende Hinweise zum aktuellen Aufenthalt der Jugendlichen geben.

    In der Straße "Alter Heidberg" fand die Polizei kurze Zeit später den gestohlenen Motorroller wieder auf. Der Rest war dann polizeiliche Routinearbeit gepaart mit einer guten Personenkenntnis.

    In einem Schuppen versteckt trafen die Polizeibeamten auf die zuvor vom Hinweisgeber gut beschriebenen jugendlichen Diebe. Auf die drei wartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls. Die Täter wurden von der Polizei dem jeweiligen Elternhaus zugeführt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
- Stabsstelle -
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: