Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Orkaneinsätze der Polizei im Kreis Segeberg vom 18.01., 11.00 Uhr bis 19.01.2007, 03.00 Uhr; 4 Verletzte

    Kreis Segeberg (ots) - Im o.g. Zeitraum nahm die Polizei 33 orkanbedingte Einsätze wahr. 26 x musste die Polizei umgestürzte Bäume bis zum Eintreffen der Feuerwehr absichern.

    3 x fielen Bäume auf Pkw, davon 1 x im Fahrvehrkehr: auf der B 206 in Wittenborn wollte eine 38jährige mit ihrem Pkw gerade aus dem Ort rausfahren, als ihr Wagen, in dem ein 57jähriger Mitfahrer saß, im hinteren Bereich von einer ca. 20 Meter hohen fallenden Fichte getroffen wurde.Die Fahrerin erlitt lediglich einen Schock. Wäre der Baum nur den Bruchteil einer Sekunde früher umgestürzt, wäre der Unfall für die Pkw-Insassen mit schweren Verletzungen ausgegangen.

    4 Einsätze musste wegen runtergefallener Dachziegel gefahren werden.

    Die Rettungsleitstelle vermeldete bis 03.00 Uhr 105 durch die Feuerwehren des Kreises Segeberg gefahrene Einsätze, überwiegend wegen umgewehter Bäume.

    Am folgenschwersten war ein Verkehrsunfall in Bad Segeberg, Rosenstraße (18.01.2007, 21.54 Uhr) . Eine Orkanböe erfasste den Opel Corsa eines 18jährigen aus Nehms, schob ihn auf die Gegenfahrbahn, auf der in diesem Moment eine 45jährige Frau aus Klein Gladebrügge mit ihrem Skoda entgegen fuhr. Es kam zum Frontalzusammenstoß. In dem Corsa wurde der Fahrer leicht, der ebenfalls 18 jährige Beifahrer schwer verletzt. Die 45jährige Skodafahrerin wurde ebenfalls nur leicht verletzt. Alle Personen mussten in das Krankenhaus eingeliefert werden.

    Pressemeldung der Pressestelle der PD Bad Segeberg folgt am Vormittag !


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- Einsatzleitstelle Bad Segeberg --
Telefon: 04551-884 2151
Fax: 04551-884 2159

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: