Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Fahren ohne Fahrerlaubnis

    Quickborn (ots) -

Die Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag , gegen 02.50 Uhr, die Fahrerin eines PKW in der Ellerauer Straße kontrolliert.

Die 60-jährige Quickbornerin händigte den Beamten zunächst einen ausländischen Führerschein aus, der inzwischen jedoch nicht mehr gültig war. Anschließend händigte sie der Polizei einen internationalen Führerschein aus, welcher ebenfalls ungültig war, zudem war das Ablaufdatum gefälscht.

Einen gültigen Führerschein konnte die Dame nicht vorweisen, so dass die Polizei wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Die beiden anderen Führerscheine stellten die Beamten sicher.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: