Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Ruheständlerin alarmiert die Polizei - Betrüger auf frischer Tat gefasst

    Pinneberg (ots) - Am Mittwochvormittag, den 03.01.07, konnte von der Kriminalpolizei Pinneberg in Zusammenarbeit mit dem zivilen Streifenkommando ein 36-jähriger Mann aus dem Großbereich Hamburg auf frischer Tat festgenommen werden.

Eine rüstige, wachsame Ruheständlerin machte den Erfolg möglich, indem sie umgehend die Polizei alarmierte. Der Mann war ihr bereits von einem anderen Vorfall bekannt und kündigte einen erneuten Besuch an.

Der polizeilich bekannte 36 Jährige hatte sich schon vor Monaten als Inhaber einer Teppichfirma vorgestellt und wollte unter Ausnutzung des Vertrauensverhältnisses betrügerisch ein Darlehen erlangen

Nach den ersten Vernehmungen wurde er entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Es wird deswegen um Verständnis gebeten, dass weitere Auskünfte derzeit noch nicht erteilt werden können.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: