Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Zwei leicht verletzte Personen bei Verkehrsunfall

    Bad Bramstedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Bad Bramstedt, Hamburger Straße, sind am Mittwochabend, gegen 19.25 Uhr, zwei Menschen leicht verletzt worden.

Eine 48-jährige Bad Bramstedterin befuhr mit ihrem PKW Peugeot den Verbindungsweg der Straße Bleeck in Richtung Hamburger Straße. Sie wollte mir ihrem Fahrzeug die Hamburger Straße in Richtung Altonaer Straße überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts herankommenden 41-jährigen Mannes aus Padenstedt, der mit seinem PKW die Hamburger Straße in Richtung Ortsausgang befuhr.

Bei dem Unfall wurde der Wagen der 48-Jährigen auf den Gehweg geschleudert und kollidierte mit einer Steinmauer, bevor er zum Stillstand kam. Die Fahrerin wurde verletzt ins Kaltenkirchener Krankenhaus gebracht. Der 41-jährige Padenstedter konnte nach kurzer Behandlung den Rettungswagen wieder verlassen. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 7200 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: