Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Polizei sucht flüchtigen Unfallfahrer

    Wedel (ots) -

Die Polizei in Wedel sucht den Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeugs, der am Mittwochnachmittag in einen Verkehrsunfall in der Feldstraße, Zuwegung zum Studentenwohnheim, verwickelt sein dürfte.

Ein 44-jähriger Mann aus Hamburg hatte gegen 14 Uhr seinen schwarzen PKW Seat am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Als er mit seinem Wagen gegen 18.40 Uhr wieder losfuhr, bemerkte er, dass sein Wagen unfallbeschädigt war.

Es wurden Beschädigungen unter anderem am linken Heck sowie am vorderen Kotflügel festgestellt, dass der Wagen nicht mehr fahrbereit war. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4 000 Euro geschätzt.

Die Polizei in Wedel ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht, hat umfangreiches Beweismaterial sichergestellt und sucht zudem Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Wedel unter Tel.: 04103-50180 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: