Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Erneut Angriff auf Jugendlichen

    Norderstedt (ots) - Am späten Mittwochabend, gegen 22.45 Uhr, kam es in Norderstedt, Buckhörner Moor, erneut zu einem Angriff auf einen Jugendlichen.

Ein 14-jähriger Norderstedter war mit seinem Freund in der Straße Buckhörner Moor unterwegs, als die beiden vor der Haustür zwei Jugendliche bemerkten, die sich von hinten näherten. Daraufhin ergriffen die beiden Jungen die Flucht, der 14-Jährige wurde jedoch von den beiden Jugendlichen eingeholt und von einem der beiden geschubst, so dass er zu Boden fiel.

Am Boden liegend wurde er dann von einem Täter getreten und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Schließlich durchsuchten die beiden Jugendlichen den 14-Jährigen, nahmen sein Handy und flüchteten schließlich in unbekannte Richtung.

Die beiden Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben:

Haupttäter: Etwa 14-16 Jahre alt; ca. 1,70 - 1,80 Meter groß; blonde, kurze Haare; osteuropäischer Akzent

Mittäter: Etwa 14-16 Jahre alt; ca. 1,70 - 1,80 Meter groß; dunkle Haare; südländische Erscheinung.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den beschriebenen Personen geben können.

Zudem prüft die Kripo, inwiefern ein Zusammenhang zu der Tat vom Dienstag besteht, bei dem ein 15-jähriger Norderstedter im Moorbekpark angegriffen und verletzt wurde.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: