Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp - Kelleraufbrüche

    Trappenkamp (ots) - Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Trappenkamp, Königsberger Straße, mehrere Kellerräume in einem Mehrfamilienhaus aufbebrochen. Anwohner hatten gegen 00.15 Uhr Geräusche im Keller gehört und wurden dadurch wach. Als einer von ihnen im Keller nachsehen wollte, flüchteten zwei Männer in noch nicht bekannte Richtung. Insgesamt wurden fünf Aufbrüche festgestellt, was die Täter erbeuteten, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei in Trappenkamp hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu den beiden Tätern geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 04323-2600 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: