Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Bilanz einer Fahrradkontrolle - 75% hatten defektes Licht

Norderstedt (ots) - Die Polizei in Norderstedt hat heute Morgen, in der Zeit zwischen 07.20 Uhr und 07.50 Uhr, mit sechs Beamtinnen und Beamten vor zwei Schulen in der Moorbekstraße etwa 120 Fahrräder kontrolliert. Dabei wurden 68 Fahrräder beanstandet, an 75 % der bemängelten Räder war das Licht defekt, darüber hinaus bemängelten die Beamten defekte Bremsen, fehlende Erkennbarkeit durch nicht angebrachte Reflektoren oder nicht funtionierende Klingeln. Den Schülern wurde ein so genannter Kontrollbericht ausgehändigt, gemeinsam mit ihren ELtern haben die jungen Radfahrer jetzt innerhalb einer Woche die Möglichkeit, die festgestellten Mängel zu beheben. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: