Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Geschädigter eines Verkehrsunfalls gesucht

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Die Polizei in Henstedt-Ulzburg sucht den Fahrer eines PKW, welcher am Donnerstag, 16. November, gegen 13.20 Uhr, durch einen entgegenkommenden Wagen beschädigt wurde.

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein PKW Citroen die Hamburger Straße in Richtung Ortsmitte befuhr. In Höhe der Straße "Abschiedskoppel" geriet das Fahrzeug aus nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden PKW, welcher offenbar auch beschädigt wurde. Anschließend fuhren beide Fahrzeuge weiter, der Zeuge meldete den Vorfall der Polizei. Im Zuge ihrer Ermittlungen konnten die Beamten den Fahrer des PKW Citroen ausfindig machen und sucht jetzt den Fahrer des Fahrzeugs, der in Richtung Norderstedt gefahren sein dürfte.

Der Geschädigte wird gebeten, sich mit der Polizei in Henstedt-Ulzburg unter Tel.: 04193-99130 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: