Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Fahren unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

    Pinneberg (ots) - In der Nacht von gestern zu heute, gegen 02:15 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung aus Uetersen ein Auto mit hoher Geschwindigkeit im Quellenweg auf.

Während der anschließenden Kontrolle gab der 18 jährige Fahrzeugführer an, nicht im Besitz eines Führerscheines zu ein. Des Weiteren verlief ein Drogenschnelltest positiv. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Der 18 Jährige hatte sich die Autoschlüssel ohne das Wissen seines Vaters genommen und ist in der Nacht mit dessen Auto für ein paar Stunden mit seinem Freund in Uetersen und in der Marsch unterwegs gewesen.

Der 18 Jährige muss sich jetzt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einfluß berauschender Mittel verantworten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: