Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch: Radfahrer verursacht mit 3,32 Promille einen Unfall

    Pinneberg (ots) - Anrufer teilten der Polizei am Samstag, gegen 00:20 Uhr, einen gestürzten Radfahrer mit.

Ein 58 jähriger Mann war mit seinem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg in der Jürgen-Siemsen-Straße in Richtung Uetersen unterwegs und riß dabei den Außenspiegel eines geparkten Pkw ab. Hierbei verlor er das Gleichgewicht und stürzte.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,32 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen.

Der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Der gestürzte Mann blieb unverletzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: