Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Prisdorf: Schwerer Verkehrsunfall

    Pinneberg (ots) - Am Freitag, gegen 13:50 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in der Hauptstraße/Ecke Bookweetenweg.

Eine 22jährige Frau befuhr in ihrem Fiat die Hauptstraße aus Richtung Tornesch und wollte in den Bookweetenweg nach links abbiegen. Beim Abbiegevorgang hat sie einen 34jährigen Mann auf seinem Motorrad der Marke Kawasaki übersehen, der auf der Hauptstraße in Richtung Tornesch unterwegs war.

Der Motorradfahrer wurde am Unfallort durch Erste-Hilfe-Maßnahmen von umsichtigen Passanten versorgt und anschließend schwer verletzt von einem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen.

Die 22 Jährige wurde vor Ort ärztlich versorgt, eine Verbringung in ein Krankenhaus war glücklicherweise nicht notwendig.

Der Unfallort wurde von einem Sachverständigen der DEKRA begutachtet.

Die Haupstraße war zeitwellig voll gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: