Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Henstedt-Ulzburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen, gegen 06.30 Uhr, ist ein 19-jähriger Henstedt-Ulzburger leicht verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem Motorrad Suzuki auf der Maurepasstraße in Richtung Hamburger Straße unterwegs und wurde von dem PKW VW eines 56-jährigen Henstedt-Ulzburgers erfasst, der aus der Beckersbergstraße kommend in die Maurepasstraße einbog. Nach dem Aufprall wurde der Motorradfahrer durch die Luft geschleudert und blieb am Boden liegen. Er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme stellte Polizei fest, dass der Fahrer des PKW unter Alkoholeinfluss stand, eine Überprüfung seines Atems erbrachte einen Wert von 0,3 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, die Beamten ermitteln. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3500 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: