Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Geschädigte eines Unfalls gesucht!

Uetersen (ots) - Die Polizei in Uetersen sucht eine Dame, welche am Montagnachmittag, gegen 14.10 Uhr, in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Eine 54-jährige Frau aus der Nähe von Uetersen befuhr mit ihrem PKW Ford die Kastanienallee und wollte nach rechts in die Straße "An der Klosterkoppel" einbiegen. Dabei kollidierte sie mit einer von rechts kommenden Radfahrerin, welche den linken Gehweg befuhr. Die Frau kam zu Fall und wurde dabei leicht verletzt, lehnte eine ärztliche Behandlung jedoch ab. Anschließend fuhr die etwa 65-70 Jahre alte Dame mit dem Fahrrad davon. Die Polizei in Uetersen bittet die Frau jetzt, sich mit der Wache unter Tel.: 04122-70530 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: