Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Verkehrsunfall mit verletztem Kind

    Bad Segeberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen, gegen 07.12 Uhr, ist in Bad Segeberg, Oldesloer Straße, ein 13-jähriger Schüler schwer verletzt worden. Eine 22-jährige Wahlstedterin befuhr mit ihrem PKW Fiat die Oldesloer Straße in Richtung Klein Gladebrügge. Im Bereich Asternweg überquerte der Junge dann plötzlich mit seinen Rollerblades die Fahrbahn, wurde von dem PKW der Frau erfasst und schwer verletzt. Der 13-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Uni-Klinik Lübeck. Die 22-jährige PKW-Fahrerin erlitt einen Schock, am Fahrzeuge entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: