Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunken in PKW gefahren

    Norderstedt (ots) - Am späten Samstagabend, gegen 23.45 Uhr, kam es in Norderstedt, Ulzburger Straße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Norderstedter befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg der Ulzburger Straße in Richtung Norden. Vermutlich aufgrund Alkoholeinflusses geriet er auf die Fahrbahn der Ulzburger Straße, auf der eine 48-jährige Henstedt-Ulzburgerin mit ihrem PKW Suzuki unterwegs war. Der Radfahrer fuhr rechtsseitig in das Fahrzeug, es wurde niemand verletzt.

Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Radfahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand, eine Überprüfung ergab einen Atemalkoholwert von 3,13 Promille. Dem 26-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung. Am PKW entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: