Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Betrunkener Mofafahrer

Quickborn (ots) - Während einer Verkehrskontrolle am 04. 10., 11.35 Uhr, in der Feldstraße fiel den Polizeibeamten ein 44 Jahre alter Mofafahrer aus Quickborn auf, weil von ihm eine deutliche Alkoholfahne ausging. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Daraufhin ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Mofafahrer sieht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt - Stabsstelle - Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: