Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Jugendliche beschädigten Parkbänke

    Kaltenkirchen (ots) - Die Polizei in Kaltenkirchen hat am vergangenen Wochenende drei Kinder und Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren ermittelt, die im Verdacht stehen, im Bereich "Am Ehrenhain" die im Park stehenden Bänke durch Anzünden beschädigt zu haben. Die Jungen waren am Freitag dabei beobachtet worden, wie sie im Park die dort aufgestellten Kunstoffparkbänke "ankokelten".

Zwei von ihnen flüchteten zunächst, konnten im Nachhinein jedoch ermittelt werden.

Alle drei Kinder und Jugendlichen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben, die Polizei ermittelt, ob sie für weitere Sachbeschädigungen dieser Art im Stadtgebiet in Frage kommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: