Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Räuberischer Diebstahl - Polizei sucht Zeugen

    Norderstedt (ots) - Am Freitagmittag, gegen 12.40 Uhr, kam es im Moorbekpark, hinter der Grundschule "Heidberg" zu einem räuberischen Diebstahl. Eine 62-jährige Norderstedterin war mit ihrem rollbaren Koffer durch den Park in Richtung U-Bahnhaltestelle Norderstedt unterwegs. In einem offenen Fach ihres Koffers war ihre Handtasche untergebracht. Drei Jugendliche näherten sich deer Dame und einer entnahm ihre Handtasche aus dem Koffer. Als die Dame dieses bemerkte, erfasste sie ihre Tasche augenblicklich, woraufhin sie vom Täter geschubst wurde und zu Boden fiel. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Die Jugendlichen flüchteten anschließend mit der Handtasche der 62-Jährigen zu Fuß in Richtung Buckhörner Moor. Der Haupttäter hatte kurze blonde Haare und eine auffällig in Streifen rasierte Augenbraue, er war mit einem hellen Pullover bekleidet. Alle drei Jugendllichen waren zwischen 12 und 14 Jahren alt. Die Polizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die drei Jugendlichen geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Norderstedt unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: