Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Fritierfett auf der B 206

    Bad Segeberg (ots) - Am Dientstagabend, gegen 21.35 Uhr, alarmierten Autofahrer die Polizei und Feuerwehr, weil auf der B 206, im Bereich der Anschlußstelle Rosenstraße/ Gewerbegebiet Öl auf der Straße war. Autofahrer hatten sich mit ihren Fahrzeugen mehrmals gedreht, es war so glatt wie im tiefsten Winter. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, das es sich nicht um Öl oder Diesel, sondern um Fett handelte.

Die gesamte Fahrbahn der B 206 war in Richtung Lübeck verschmutzt. Nach ersten Erkenntnissen war ein Fass mit Frittierfett auf der Ladefläche eines LKW umgekippt und sorgte so für die Verschmutzung der Straße. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg nahm einen Großteil des Fettes mit Bindemittel und einem angeforderten Besenwagen des WZVs auf. Dennoch blieb die Straße so verschmutzt, dass diese voll gesperrt werden musste. Eine Spezialfirma ist derzeit mit der Reinigung der Fahrbahn beauftragt, die Arbeiten werden bis in die Nachmittagsstunden andauern. Der verantwortliche Fahrer einer Bad Segeberger Firma wurde inzwischen ausfindig gemacht, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: