Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern

    Bad Segeberg (ots) - Am gestrigen Tag gegen 16:00 Uhr befuhr ein 10-jähriger Junge aus Bad Bramstedt mit seinem Fahrrad von der Beekerbrücke in Richtung Kirchenbleek und wollte eine ampelgeregelte Kreuzung in Richtung Landweg überqueren. Er ist bei grün losgefahren.

Ihm kam ein 55-jähriger Mann aus Bad Bramstedt ebenfalls auf einem Fahrrad entgegen, dieser fuhr jedoch sehr weit links, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Der Junge ist dabei von seinem Fahrrad gefallen. Er wurde hierbei nur leicht verletzt und konnte seine Fahrt alleine fortsetzen.

Der Mann hielt darauf hin sofort an und stellte einen Personalienaustausch mit dem Jungen sicher und setzte sich mit dessen Eltern in Verbindung.

Der Schaden an dem Fahrrad des Jungen wird auf 100 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: