Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Wohnwagen brannte aus

    Bad Segeberg (ots) - Am Donnerstagabend, gegen 21.45 Uhr, kam es in Bad Segeberg, Kastanienweg, zu einem Feuer. Passanten hatten den Brand bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannten ein Wohnwagen und ein Geräteschuppen - in dem Holz gelagert wurde - in voller Ausdehnung, die angrenzende Gartenlaube hatte bereits Feuer gefangen. Die sofort eingeleiteten Löscharbeiten zeigte umgehend Erfolg, bereits nach 10 Minuten war das Feuer gelöscht. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden, der Wohnwagen brannte vollständig aus. Die Kriminalpolizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der entstandene Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 7000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg war mit 12 Einsatzkräften vor Ort.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: