Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Negernbötel - Drei Verkehrsverstöße durch Motorradfahrer

    Negernbötel (ots) - Gleich zwei Geschwindigkeitsverstöße stellte die Polizei am Sonntagnachmittag bei einem 42-jähriger Motorradfahrer aus Neumünster fest, als dieser auf der B 205 im Überholverbot trotz durchgezogener Doppellinie den Videowagen des Polizeibezirksreviers überholte. Die Beamten maßen seine Geschwindigkeit zunächst mit 139 km/h statt erlaubter 70 km/h und, während sie versuchten ihn anzuhalten, noch einmal mit 189 km/h bei erlaubten 100 km/h. Der Bußgeldkatalog sieht allein für den letzten Verstoß ein Fahrverbot von 3 Monaten und ein Bußgeld von 375 Euro vor. Kommentar des Verkehrssünders:" Da nehm ich mir denn doch lieber einen Rechtsanwalt"


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: