Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Polizei nimmt Exhibitionisten fest

Norderstedt (ots) - Die Polizei in Norderstedt hat Samstagabend einen Exhibitionisten festgenommen. Der 34-jährige Mann war gegen 20. 05 Uhr im Moorbekpark aufgefallen, weil er auf einer Parkbank mit heruntergelassener Hose saß und sich unsittlich berührte. Eine 24-jährige Norderstedterin alarmierte daraufhin die Polizei, welche den Mann noch bei seiner Tatausführung festnahm. Der aus Litauen stammende Mann ist bereits wegen ähnlicher Delikte bei der Polizei bekannt, er wurde nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: