Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Feuer in Lagerhalle

    Henstedt-Ulzburg (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in Henstedt-Ulzburg, Siebenstücken, zu einem Feuer in einer Lagerhalle. Der Bedienstete einer Wachfirma hatte das Feuer gegen Mitternacht bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer im Bereich eines Büroraumes waren an der Halle einer Produktionsfirma für Therapiegeräte ausgebrochenmehrere Holzkisten in Brand geraten. Das Feuer griff dann auf das angrenzende Gebäude der Firma über.

Die Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg war mit etwa 60 Einsatzkräften vor Ort und übernahm die Löscharbeiten.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen; ersten Ermittlungen zufolge ist von einer technischen Ursache auszugehen, Brandstiftung kann derzeit auch nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf über 100 000 Euro, Menschen kamen nicht zu Schaden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: