Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Serie von PKW-Aufbrüchen

Bad Segeberg (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in Bad Segeberg, im Bereich Theodor-Heuss-Ring und Pommernstraße, zu mehreren PKW-Aufbrüchen. Die bislang unbekannten Täter brachen insgesamt sieben abgestellte Fahrzeuge auf und entwendeten die eingebauten Autoradios. In einem Fall blieb es beim Versuch, ein Transporter wurde zwar aufgebrochen, allerdings nahmen die Diebe nichts mit. Als Tatzeit dürfte die Zeit zwischen 02.20 und 02.30 Uhr in Frage kommen, da Anwohner zu dieser Zeit Geräusche gehört haben. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer nachts verdächtige Geräusche auf seinem Grundstück wahrnimmt, wird gebeten, sich umgehend bei der Polizei über Notruf zu melden. Wer zu den PKW-Aufbrüchen verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-884-0 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: