Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Alveslohe - Betrunken vonm Fahrrad gefallen - schwer verletzt

    Alveslohe (ots) - Gestern Abend, gegen 22.40 Uhr, kam es in Alveslohe, Lindenstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 43-jähriger Alvesloher schwer verletzt wurde. Der Mann war gemeinsam mit seiner 44-jährigen Ehefrau mit dem Fahrrad unterwegs. Vermutlich aufgrund des Alkoholkonsums stürzte der Mann vom Fahrrad und zog sich eine eine Kopfververletzung zu.

Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus nach Kaltenkrichen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Frau ebenfalls nicht unerheblich alkoholisiert war, eine Überprüfung ergab einen Wert von 2,07 Promille. Der 44-Jährigen wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen, die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs bzw. wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: