Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Leezen - Festnahme von PKW-Dieben

    Leezen (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag meldeten Zeugen in Seth, Stücken, verdächtige Personen auf dem Grundstück und riefen die Polizei. Die fünf beobachteten Gestalten flüchteten mit zwei PKW Ford Fiesta, deren Kennzeichen sich der Zeuge notiert hatte. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass beide Fahrzeuge in Segeberg und Reinfeld, Kreis Stormarn, entwendet wurden, ein Wagen wurde im Bereich Seth mit beschädigten Reifen gefunden.

Im Rahmen der Fahndung kam das zweite Fahrzeug einer Streifenwagenbesatzung im Bereich Leezen entgegen. Als die Beamten den Wagen am Ortseingang Leezen stellten, war das Fahrzeug verlassen, die Insassen zu Fuß geflüchtet. Die Polizisten verfolgten über Stunden die Spuren im Schnee, es gelang den Beamten, zwei 16-Jährige im Bereich Kükels fest zu nehmen, sie wurden dabei von ihren Kollegen aus dem Kreisgebiet und dem benachbarten Kreis Stormarn sowie von mehreren Diensthunden unterstützt. Im Zuge der Ermittlungen gaben die beiden aus Bargteheide stammenden Tatverdächtigen zu, dass sie die Fahrzeuge in Reinfeld und Bad Segeberg gestohlen hatten. Zudem hatten sie in Reinfeld mit einem Stein die Scheibe eines Hauses eingeschlagen.

Die drei Mittäter konnten inzwischen ebenfalls ermittelt werden, es handelt sich um drei Männer im Alter von 16 bis 19 Jahren, welche der Polizei wegen ähnlicher Delikte bereits bekannt sind. Sie stammen aus Bad Segeberg und Umgebung.

Die beiden festgenommenen Jugendlichen wurden im Laufe des Samstag aufgrund fehlender Haftgründe nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kriminalpolizei setzt ihre Ermittlungen fort.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: