Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Oersdorf - Betrunken Unfall verursacht

    Oersdorf (ots) - Freitagabend, gegen 21.00 Uhr, kam es in Oersdorf, Kaltenkirchener Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 71-jähriger Mann mit seinem PKW einen Leitpfosten umfuhr. Zuvor hatten Zeugen die Vermutung geäußert, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stehen könnte, da der Wagen in so genannten Schlangenlinien fuhr. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der aus der Nähe von Kaltenkirchen stammende Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, die Durchführung eines Atemalkoholtestes war nicht möglich. Dem 71-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: