Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Fahren ohne Versicherungsschutz

    Bad Bramstedt (ots) - Die Polizei in Bad Bramstedt weist noch einmal darauf hin, dass seit dem 01. März neue Versicherungskennzeichen an den Mofas angebracht sein müssen. Am Mittwoch kontrollierten die Beamten einen 15-jährigen Bad Bramstedter mit seinem Motorroller der Marke "Piaggio". Dabei stellten sie fest, dass an dem Fahrzeug anstelle der jetzt gültigen blauen noch die schwarzen Kennzeichen angebaut waren. Aus diesem Grunde ermittelt die Polizei wegen des Verdachts des Fahrens ohne Versicherungsschutz.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: