Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Struvenhütten - Täter erbeutete bei Überfall Handy

    Struvenhüttten (ots) - Gestern Abend, gegen 18.15 Uhr, kam es in Struvenhütten, Wohldweg, zu einem Überfall auf eine 50-jährige Frau, bei dem der unbekannte Täter ein Handy erbeutete. Die Frau ging mit ihrem Hund im Bereich des Wohldweges spazieren. Als der Hund sich losriss und weglief, rief sie mit ihrem Handy ihren Freund an, damit dieser ihr beim Suchen hilft. Plötzlich wurde die Frau von hinten von einer unbekannten Person angegriffen. Die Frau wurde in den so genannten "Schwitzkasten" genommen und mit einem Messer bedroht. Der Mann forderte sie auf, das Handy heraus zu geben. Nahezu zeitgleich riss der Täter ihr das Handy aus der Hand und lief in Richtung Schulstraße davon. In einem kurzen Moment konnte die Geschädigte hinter sich schauen und demzufolge den Mann wie folgt beschreiben:

Ca. 18-25 Jahre alt; ca. 1,80 Meter groß; schlank; Bekleidung: schwarze Hose, blaue Windjacke, schwarze Stiefel, schwarze Wollmütze, unter der schwarze Haare hervorguckten.

Der Mann erbeutete ein Handy der Marke "Panasonic". Die 50-Jährige blieb bei dem Überfall unverletzt, sie kam mit einem Schrecken davon. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem beschriebenen Täter geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: