Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Unfälle aufgrund von Glätte - LKW kippt um

    Bad Segeberg (ots) - In den frühen Morgenstunden kam es im Kreis Segeberg zu insgesamt drei Glätteunfällen, die sich im Großraum Bad Segeberg ereigneten. Um 03.03 Uhr kam auf der B 206, am Ortsausgang Bad Segeberg zu einem Verkehrsunfall mit einem mit Holz beladenen LKW. Der aus Polen stammende Fahrer befuhr mit seinem LKW die B 206 Richtung Bad Segeberg kommend in Richtung Bad Bramstedt. In Höhe der Abzweigung in Richtung Schackendorf geriet das Gefährt aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern, das Heck brach nach rechts aus, der LKW kippte um und blieb im Einmündungsbereich auf der Beifahrerseite liegen. Durch den Verkehrsunfall wurde die gesamte Ampelanlage in dem Bereich beschädigt, zudem wurde ein Verkehrszeichen abgeknickt. Der Fahrer des Gefährts blieb unverletzt, die Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen ist die B 206 derzeit halbseitig in Richtung Bad Bramstedt gesperrt, ein Befahren der B 206 aus Richtung Schackendorf ist derzeit nicht möglich. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Ebenfalls auf der B 206, Fahrtrichtung Hartenholm, in Höhe Heidmühlen, rutschte ein PKW in den Graben. Der Fahrer blieb unverletzt. In Höhe Geschendorf schlitterte ein Transporter in den Graben. Auch hier blieb es bei Blechschäden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: