Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Pinneberg - Einbruchdiebstähle - Ein Täter gefasst

Kreis Pinneberg (ots) - Einbruchdiebstahl - Täter gefasst: Auch im Kreis Pinneberg wurden in den vergangenen Tagen diverse Einbruchdiebstähle verzeichnet. Zum Beispiel wurde in der Nacht zum Montag in Pinneberg im Moorkamp die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Die Täter ließen neben einem geringen Bargeldbetrag noch Schmuck, Personal- und Fahrzeugpapieren und Bankkarten mitgehen. In Schenefeld konnte durch einen Zeugen ein Einbruchdiebstahl vereitelt werden. In der Lindenalle hatte ein 21-jähriger am Freitagabend versucht, in einen Kindergarten einzudringen. Dabei wurde dieser jedoch beobachtet und gleich die Polizei alarmiert. Die kurz darauf eintreffenden Polizeibeamten umstellten das Gebäude, stellten allerdings bei der weiteren Überprüfung fest, dass Fenster und Türen noch ordnungsgemäß verschlossen waren. Bei einer Absuche des Grundstückes konnte der junge Mann schließlich in einer Holz-Spielhütte gestellt werden. Offensichtlich war der Täter beim Eintreffen der Kräfte dorthin geflüchtet, kam von dort nicht weiter und saß quasi in der "Falle". Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen. In Elmshorn wurden mehrere Fahrzeuge angegangen, wobei die Täter es offensichtlich mehr auf zurückgelassene Gegenstände abgesehen hatten. Neben Jacken wurden auch gern Geldbörsen, Papiere und weitere persönliche Dinge mitgenommen. Zumeist hatte man sich über eine eingeschlagene Scheibe Zutritt verschafft. ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: