Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall - Zeugen gesucht !

    Norderstedt (ots) - Gestern Morgen, um 07.35 Uhr, kam es in Norderstedt, Langenharmer Weg/ Schützenwall, zu einem Verkehrsunfall. Eine 15-jährige Norderstedterin befuhr mit ihrem Fahrrad den rechten Radweg des Langenharmer Weges aus Richtung Schleswig-Holstein-Straße kommend. In Höhe der Einmündung Schützenwall/ Langenharmer Weg kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrradfahrer, der aus Richtung Stonsdorfer Weg kommend in Richtung Schleswig-Holstein-Straße fuhr. Dieser männliche Radfahrer bog dann nach links in den Schützenwall ab und es kam zum Unfall. Dabei stürzte die 15-Jährige vom Fahrrad und verletzte sich, sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der andere unfallbeteiligte Radfahrer fuhr weiter. Er konnte unerkannt entkommen und wurde wie folgt beschrieben:

Männlich, vermutlich deutscher Staatsbürger, dunkle Mütze.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Fahrradfahrer geben können.

Der Radfahrer oder Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Norderstedt-Mitte unter Tel.: 040-5353620 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: