Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hartenholm - Verkehrsunfall

    Hartenholm (ots) - Gestern Abend, um 19.07 Uhr, kam es zwischen Hartenholm und Voßhöhlen zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein PKW Opel befuhr die L 167 aus Richtung Hartenholm kommend in Richtung Voßhöhlen. In einer lang gezogenen Linkskurve geriet der PKW aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen, rutschte in den Straßengraben, streifte einen Baum, überfuhr eine Feldwegzufahrt und überschlug sich. Im weiteren Verlauf stieß der PKW dann gegen mehrere Bäume und Sträucher, so dass das Fahrzeug im Knick auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Durch den Unfall wurden beide Insassen, eine 47-jährige Frau und ein 48-jähriger Mann aus der Nähe von Bad Bramstedt, leicht verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. Es konnte nicht zweifelsfrei festgestellt werden, wer zur Unfallzeit das Fahrzeug geführt hatte, so dass dem unter Alkoholeinfluss stehendem Mann eine Blutprobe entnommen wurde. Eine Untersuchung des Fahrzeugs soll weiteren Aufschluss geben.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 15 000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: