Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Appen/ Kr. Pinneberg - Unfallfahrer hatte Alkohol getrunken

    Appen (ots) - Freitagabend, gegen 19.00 Uhr, kam es in Appen, Wedeler Chaussee, zu einem Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Mann aus Wedel befuhr mit seinem PKW VW die Wedeler Chaussee, aus Richtung Wedel kommend, in Richtung Pinneberg. In Höhe der Kreuzung Appener Straße/ Rollbarg musste er verkehrsbedingt an einer Ampel anhalten. Dieses bemerkte ein hinter ihm fahrender, 34-jähriger Mann aus Pinneberg zu spät und fuhr mit seinem PKW Mazda auf den Wagen des Wedelers auf. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Pinneberger unter Alkoholeinfluss stand, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,53 Promille. Dem Fahrer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs.

    Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 3000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: