Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Radfahrer verunglückt

    Wedel (ots) - Bei einem Zusammenstoß am 21.09.2005 (Mittwoch), 14.47 Uhr, an der Einmündung Breiter Weg/Pinneberger Straße zwischen einem Pkw und einem Radfahrer wurde der Radfahrer leicht verletzt. Zu dem Unfall war es gekommen, weil ein 75 Jahre alter Mann aus Schenefeld mit seinem VW Passat das Stopp Zeichen beim Rechtsabbiegen vom Breiten Weg in die übergeordnete Pinneberger Straße übersah. Ein 64 Jahre alter Mann aus Wedel war mit seinem Fahrrad auf dem linken Gehweg in Richtung Mühlenstraße unterwegs, zudem führte er an seinem Fahrrad seinen Hund. Der Passatfahrer übersah beim Anfahren den Radler, weil er nach eigenen Angaben nur nach links schaute. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Zweiradfahrer verletzte sich an der rechten Schuler, zudem klagte er über Schmerzen am rechten Schienbein und über Schmerzen in der rechten Hand. Der Hund blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf ca. 700 Euro.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell