Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit Trunkenheit

    Bad Segeberg (ots) - Gestern Abend, um 19.13 Uhr, kam es in Bad Segeberg, An der Trave, zu einem Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Mann aus Bad Segeberg befuhr mit seinem PKW Volvo die Straße "An der Trave" in Richtung Norden. In Höhe des Kindergartens geriet er zunächst auf die linke Fahrbahn und dann wieder nach rechts, wo er in Richtung eines Gehweges fuhr, auf dem sich zwei jugendliche Fahrradfahrer befanden. Diese konnten durch einen Sprung zur Seite einem Zusammenstoß entgehen. An schließend fuhr der 43-Jährige gegen zwei geparkte LKW, bis er schließlich zum Stehen kam. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,76 Promille.

    Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Auf den Segeberger kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs zu.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: