Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trickdiebstahl

    Bad Segeberg (ots) - Gestern Vormittag, gegen 10.30 Uhr, kam es in Bad Segeberg, Kurhauspassage, zu einem Trickdiebstahl. Ein 74-jähriger Bad Segeberger wurde von einem Mann angesprochen und gebeten, eine 1-Euro Münze in zwei 50 Cent-Münzen zu wechseln. Dieses tat der 74-Jährige und stellte zu Hause fest, dass aus seiner Brieftasche über hundert Euro fehlten. Er konnte sich auch noch daran erinnern, dass der Mann, der ihn angesprochen hatte, ihn berührt hatte. Der Dieb konnte wie folgt beschrieben werden: Etwa 40 Jahre alt; ca. 1,85 m groß; schwarze, kurze Haare; dicklich, gepflegte Erscheinung; Schlipsträger Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und erhöhte Aufmerksamkeit. Wer Hinweise zu dem Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 in Verbindung zusetzen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: