Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Feuer in Wohnung

    Bad Segeberg (ots) - Gestern Morgen, um 09.11 Uhr, kam es in Henstedt-Ulzburg, Hamburger Straße, zu einem Feuer in einer Wohnung. Vermutlich durch Fahrlässigkeit war ein Parkettboden in Brand geraten. Nachbarn hatten das Feuer entdeckt und die 57-jährige Wohnungsinhaberin gerettet. Die Polizei möchte auf diesem Wege das besonders umsichtige Verhalten der Nachbarn hervorheben, die durch sofort eingeleitete Rettungs- und Löschmaßnahmen Schlimmeres verhindert haben.

    Die Wohnungsinhaberin wurde bei dem Brand verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, in der Wohnung wurden der Fußboden und die Wände beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 10 000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: